Das E-Werk Köln Mühlheim

Das E-Werk in der Schanzenstraße in Köln-Mülheim ist eine schöne Location für Veranstaltungen. Das E Werk  ist ein denkmalgeschütztes ehemaliges Umspannwerk in Gründerzeit-Architektur liegt im alten Industriegebiet im Kölner Osten, Bis in den 70- 80iger Jahren befand sich in der Schanzenstrasse das Kabelwerk  Felten & Guilleaume – auch Carlswerk genannt. Damals versorgte das E-Werk das Gebiet um das Carlswerk mit Strom. Nach einer Umnutzung des Industreigebietes finden im E Werk kleine  Konzerte, Veranstaltungen und andere Events statt. Zu Karneval gibts reichlich Stunksitzungen im E-Werk. Gegenüber vom Ewerk liegt das Palladium ein weiter Anziehungspunkt für prima Veranstaltungen und Konzerte mit Flair.

Im Gewerbegebiet Schanzenstrasse am  Carlswerk sind zahlreiche Medien Firmen, eine Kletterhalle aber auch Schauspieler und Künstler sind in den alten Fabikhallen eingezogen. Rund um das E Werk finden ständig Austellungen und Veranstaltungen statt. das E Werk in Köln Mülheim ist eine enmalige historische Location mit tollen Flair. Hier kommt ihr zu Webpräsenz vom Kölner E Werk: www.e-werk-cologne.com

Anfahrt zum E Werk:

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln 

  • Linie 13/18 bis Wiener Platz, weiter mit Linie 4 bis Keupstraße
  • Bus 159/250/260/434 bis Wiener Platz
  • Bus 151/152/153 ab Wiener Platz bis Keupstraße
  • Bus 190 ab Bf Mülheim, Wiener Platz bis Schanzenstraße Nord / E-Werk mit Haltestelle direkt vor der Halle
  • S-Bahn S6/S11 bis Bahnhof Köln-Mülheim, weiter mit Bus 151/152/153 bis Keupstraße

Parkplätze

Im Medienzentrum Ost, das großzügige Gelände rund ums E Werk, stehen umliegend Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit dem Auto, hier ist die Wegbeschreibung zum ausdrucken per PDF: http://www.palladium-koeln.de/fileadmin/user_upload/E-Werk_Wegbeschreibung.pdf

Die Parkgebühren betragen EUR 3,-

Bei vielen Veranstaltungen kommt es bei der Ab und Anreise zu erhöhten Verkehrsaufkommen in Köln Mülheim ab der Autobahn Abfahrt Köln Mülheim von der Autobahn A3 und es wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nahe gelegt

Bitte beachtet auch den Beitrag vom Palladium in der Schanzenstraße direkt gegenüber vom Kölner E – Werk.

Hier der Link zum Beitrag vom Kölner Palladium: empfehlung.koeln/das-palladium/